Produkte von Villa Lanata

Villa Lanata
1880 ließ sich der Kardinal Giovanni Battista Lanata aus Genua die Villa inmitten eines steilen Hanges am Fluss Belbo erbauen. Seitdem diente die “Villa Lanata” als Sommerresidenz für ihn und seine Domherren. Mit dem Kauf und der Restaurierung erfüllte sich die Familie Martini einen lang gehegten Traum nach einem Platz für ihre Weine aus den eigenen Familienweinbergen. Wein war seit Generationen nicht nur Einnahmequelle für die Familie Martini, sondern eine Tradition und eine Leidenschaft. Die Handelskellerei Sant‘Orsola schafft seit über einem halben Jahrhundert den wichtigen Hintergrund für die Familie und die Verbundenheit zu vielen Winzern im gesamten Piemont. Das große technische und oenologische Knowhow wurde sich über Generationen hinweg in dieser Kellerei angeeignet. Die Motivation war immer das Qualitätsvorbild für eine ganze Region zu sein. In den 70er-Jahren, nach Einrichtung der Holzfasskeller, wurden nach und nach weitere Weinberge außerhalb des Belbotales hinzugekauft und den dort produzierten Weinen eine neue Heimat gegeben. Heute gehören zu den privaten Weingütern der Familie Martini Castello La Toledana in Gavi, Cascina La Doria in San Cristoforo und Cascina Lo Zoccolaio direkt in Barolo. Alle Vertriebsaktivitäten dieser vier Weingüter wurden unter dem Dach der “Distribuzione Domini Villae Lanata” in den 90er-Jahren zusammengefasst.

Villa Lanata
Loc. S. Bovo Via Statale, 22
12054 Cossano Belbo (CN)
Italien
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen